Mittwoch, 14 November 2018

Grünthal

Bei über 30°C Außentemperatur standen Franz Reichgruber, Erwin Obergröbner, Johann Wimmer und Helmut Hauke in der "Fuaßn". Das erste Spiel konnten wir gegen Gars sicher gewinnen. Gegen den späteren Sieger Grünthal gaben wir eine 15:0 Führung nicht über die letzten beiden Kehren retten und mussten den ersten Punkt lassen. Spiel 3 gegen Taufkirchen war der einzige Gegner des Turniers, wo wir wirklich keine Chance hatten.
Nach der Pause kamen wir nicht gut ins Spiel und verloren gleich das erste wieder. Nach einem Sieg über Babenham, konnten wir leider nichts mehr auf der Habenseite verbuchen. Mit 3 Siegen, einem Unentschieden und 4 Niederlagen belegten wir Platz 6 mit einer Stocknoten von 0,910. Es war ein wirklich spannendes und gut organisiertes Turnier. Wir möchten uns nochmal bei Grünthal für die Einladung bedanken.
Ergebnis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen